Unsere Volksschule 

im ❤️ von Graz

 

Unsere Schule besuchen mehr als 150 Schülerinnen & Schüler in 8 Klassen. Viele Kinder sprechen als Erstsprache nicht Deutsch. Sie und ihre Familien kommen oft aus fernen Ländern.

 

Aber genau diese Vielfalt bereichert unser Schulleben so sehr, denn wir lernen miteinander und voneinander. Ein respektvolles Miteinander mit Toleranz begleiten uns jeden Tag!


Unserere Volksschule

 früher einmal

 

Unser Schule gibt es seit fast 150 Jahren. Wir sind eine der ältesten Volksschulen in Graz. 1858 werden neun Schulbezirke festgelegt. 1875 wird aus dem Haus (in dem wir heute noch sind) eine Schule gemacht.

 

Unsere Schule hat früher einmal ganz anders ausgehen. Was hat sich denn verändert und was ist ganz gleich geblieben? Findest du das heraus?


Und wer ist eigentlich

Bertha von Suttner?

 

Unsere Volksschule heißt "Bertha von Suttner". Aber warum eigentlich und wer ist Bertha von Suttner?

 

Bertha von Suttner war eine Frau, die vor mehr als 100 Jahren gelebt und ein wichtiges Buch gegen den Krieg geschrieben hat. Für dieses Buch "Die Waffen nieder" wurde sie auch als erste Frau der Welt mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet.

 

Weil wir eine Schule sein wollen, in der wir ohne Streit gemeinsam lernen, haben wir vor vielen Jahren unsere Schule "Volksschule Bertha von Suttner" benannt.