Die Geschichte unserer Schule

Von der "Lagerschule" zur Volksschule Bertha von Suttner

 

Unser Schule gibt es seit fast 150 Jahren. Somit sind wir eine der ältesten Volksschulen in Graz.

1858 legt die Stadt Graz neun Schulbezirke fest. In einem davon, der sogenannten "Karlau",  wird 1875 in demselben Gebäude in dem wir uns heute noch befinden, eine Schule mit acht Klassen eingerichtet. Im Lauf der Jahre wird der Platz aber immer enger und so baut man ein zweites Gebäude.

1906 werden Mädchen und Buben in "Knaben-Volkschule Karlau am Grieskai" und "Mädchenschule Lagergasse" geteilt.

Daten aus „Die Entwicklung des Volksschulwesens der landesfürstlichen Landeshauptstadt Graz“.