ūüŹ†¬†¬† 2023/24¬† ¬†2022/23¬† ¬†2021/22¬† ¬†1a |¬†1b | 2a | Rb | 3a | 3b |¬†4a¬†| 4b



"Das habe ich vorher noch nie versucht. Also bin ich völlig sicher, dass ich es schaffe!"


‚Ė≤¬†Der Abschied

Bald ist es soweit:

Die Zeit ist jetzt um,

der Volksschule

letzter Tag.

 

Ihr m√ľsst von uns geh¬īn,

es gibt kein Zur√ľck,

auch wenn man euch

hier sehr mag!

 

Ihr habt viel gelernt

und auch viel gelacht

und habt viele schöne

Sachen gemacht.

 

War nicht immer leicht,

gab auch manchmal Streit,

doch irgendwann habt

ihr¬īs geschafft!

 

Wir sagen euch Tsch√ľss

und winken dabei

und hoffen, dass ihr

an uns denkt.

 

Wir sagen euch Tsch√ľss

und klatschen dabei

und w√ľnschen euch

ganz viel Gl√ľck!

¬†‚Ė≤¬†Jausent√ľcher

aus Wachs  

Wie können wir unsere Jause ohne schädliches Plastik einwickeln? Mit einem umweltfreundlichen Wachstuch! Das kannst du einfach selbst herstellen. Wie? Schau zu:

 

Wir haben zuerst einen¬†Stoff mit Bienenwachs eingepinselt, dann Backpapier dar√ľber gelegt und¬†zum Schluss alles geb√ľgelt. Fertig! Damit wickeln wir jetzt jeden Tag unsere Jause ein - und ganz ohne Plastik!

‚Ė≤ In der Kinderoper

   Warst du auch schon einmal in einer Oper? Eine Oper ist wie ein Theater aber mit Musik und Gesang dazu. Man kann in einer Oper also viel sehen und auch sehr viel hören.

 

In der Kinderoper "Hänsel und Gretel" haben Hänsel, Gretel, aber auch ein Sandmännchen und ein Traummännchen gesungen. Und ein Streichorchester spielte dazu wunderschöne Musik. Es war toll!

‚Ė≤ Kubistische

Gesichter

Wenn K√ľnstlerinnen und K√ľnstler aus Dreiecken, Rechtecken oder Kreisen Gesichter malen, dann nennt man das "Kubismus". Diese Gesichter sehen sehr lustig aus, denn die Nasen k√∂nnen verkehrt sein oder die Augen schief.¬†Man darf alles malen!

 

Zuerst haben wir lustige Gesichter gezeichnet. Dann haben wir sie aus bunten Formen genau so wie auf der Zeichnung zusammen gesetzt. Fertig sind unsere kubistischen Gesichter! 

‚Ė≤ Lesefreunde

 Wir "Großen" können ja schon sehr gut lesen. Wollen wir den "kleinen" Kindern der 1a Klasse nicht beim Lesen helfen? Los: Schnappen wir uns eine Lesefreundin oder einen Lesefreund und einen ruhigen Platz.

 

Dann passen wir genau auf, dass die "Kleinen" alles richtig lesen und auch keine Fehler machen. So f√ľhlen wir uns wie eine Lehrerin und ein Lehrer. Und allen macht das Lesen Spa√ü!

‚Ė≤ Statt¬†in der Klasse

sitzen: flitzen!

Heute machen wir einmal Unterricht auf dem Eis. Kommt, steigt schnell in eure Eislaufschuhe, dann k√∂nnen wir gleich auf dem Eis herum flitzen. Wer kann denn schon r√ľckw√§rts laufen?

 

Zum √úben haben wir uns auf einen Sessel gesetzt und uns¬†√ľber das¬†Eis schieben lassen¬†- das war lustig! Eislaufen macht uns einfach am meisten Spa√ü! K√∂nnen wir die Klasse nicht auf den Eislaufplatz verlegen?¬†

‚Ė≤¬†Wir machen einen¬†"Podcast"

 Podcasts sind kleine Geschichten, die man sich im Radio oder Internet anhören kann. Wir haben mit der Volksschule Nibelungen unseren ersten eigenen Podcast gestaltet.

 

Daf√ľr haben wir gelernt, wie man in ein Mikrophon spricht oder wie man ein Interview macht.¬†Unser Podcast hei√üt: "Wie kommen Buchstaben in die Zeitung?"¬†Hier kannst du dir unseren fertigen Podcast anh√∂ren >

‚Ė≤ Wir sind¬†groooo√ü!

Wir gehen in die letzte Klasse der Volksschule. Es ist noch gar nicht so lange her, da haben wir in der ersten Klasse mit der Schule begonnen.

 

Damals waren wir noch ziemlich klein, aber heute sind wir richtig gro√ü! Vorallem die F√ľ√üe sind¬†bei manchen riesig geworden!

‚Ė≤ Auf der Burgruine

Die Burgruine G√∂sting steht auf einem steilen Felsen √ľber einer ehemaligen R√∂merstra√üe. Um zu ihr zu gelangen, sind wir¬†auf den Berg gewandert.¬†Das kann vielleicht ein bisschen anstrengend sein, oben wird man aber mit dem tollen Blick auf die Burgruine und einer sch√∂nen Aussicht √ľber Graz belohnt.

 

‚Ė≤ Der Stern

von Bethlehem

Zu Weihnachten feiern Christen die Geburt von Jesus Christus. Damals soll am Himmel ein besonders¬†heller Stern geleuchtet haben. Der f√ľhrte die heiligen drei K√∂nige zu dem kleinen Jesus in der Krippe.

 

Unser Stern von Bethlehem ist aus goldener Folie ausgeschnitten und glänzt auf dem mit Wasserfarben gemalten Sternenhimmel. So kann er unsere ganze Welt erleuchten.

‚Ė≤ Was ist eine¬†Zeitung?

  In einer Zeitung können wir lesen was in der Welt so passiert. Es gibt gedruckte Zeitungen aus Papier und Zeitungen auf dem Handy oder dem Computer. Wie aber macht man eine Zeitung? Bei der "Kleinen Zeitung" in Graz haben wir das genau gesehen.

 

‚Ė≤ Auf die Bretter,

fertig, los!

"Auf die Pl√§tze, fertig, los!" Nein: "Auf die¬†Bretter,¬†fertig, los!" Wir¬†schnallen uns heute n√§mlich Bretter¬†an die F√ľ√üe. Damit sausen wir die herrlich wei√ü verschneiten Pisten hinunter.

 

Kommt, zuerst drehen wir ein paar kleine Schleifen. Mit ein bisschen Übung flitzen wir dann den Berg hinunter. Ist das nicht ein Spaß?

‚Ė≤ Regenbogenkreise¬†